realfilmemischfilme

Zurück

Neben den Zeichentrickproduktionen der Walt Disney Studios, machte Disney auch viele erfolgreiche Realfilme. In den 80ern wurde dann eine Tochterfirma gegründet, "Tochstone Pictures", die "ernstere" und "reifere" Realfilme macht. Auch Miramix und Hollywood Pictures sind Co-Firmen von Disney.

"Mischfilm" ist ein gelegentlicher Name den man für "Zeichentrick- und Realfilm-Mix"-Filme, also Filme, in denen Real- mit Zeichentricksequenzen verbunden werden, verwendet. Was Walt Disney anging, so war er auf diesen Gebiet der "Oberkrack". Schon in seinen früheren Stummfilm-Cartoons verband er gezeichnete Bilder mit realen Darstellern. Auch wenn er das von den "Fleischer Studios" abschaute. Mit Hilfe von Ub Iwerks' Natriumdampflampenverfahren konnte Walt Disney seine Technik, Fantasie mit Wirklichkeit zu verbinden, immer besser.

 



Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!